Aktuelles

Aktuelles2018-12-07T10:52:16+00:00

Delligsen und Duingen wählen ihre SV und SV-Lehrer

Zu Beginn des neuen Schuljahres wurden in allen Klassen KlassensprecherInnen und ihre VertreterInnen gewählt. Im Anschluss daran fand eine erste SV-Sitzung statt, in der dann der Schülersprecher und sein Vertreter gewählt werden, sowie BeisitzerInnen für die Schulkonferenzen.

Gewählt wurden weiterhin die SV-Lehrer (Verbindungslehrer) der Hauptstelle Delligsen und Außenstelle Duingen. SV-Lehrer sind für die SchülerInnen die Ansprechpartner, wenn es Probleme mit Lehrern oder Mitschülern gibt oder wenn Fragen zum Unterricht bestehen. Ebenfalls sind die Verbindungslehrer sehr eng mit der Schülervertretung (SV) verbunden. Sie stehen den Schülersprechern mit Rat und Tat zur Seite.

Gewählt wurden:

Schülersprecher: Nelyon Lippmann-Padial und Iva Safarik

Schulvorstand: Ebd. sowie Leon Metze, Leonie Harnisch, Felix Schrock und Luca Hentschel.

SV-Lehrer: Frau Stadler und Herr Dr. Utermark (Delligsen) sowie Frau Sponziello und Frau Göbel (Duingen).

Wir wünschen den gewählten Vertretern viel Schaffenskraft und Freude bei ihrer Arbeit!

“Die können das ja so richtig gut!”

Zusammen- und Voneinanderlernen war das Motto am 4.September 2019! Der
Kunst-WPK von Frau Steinfurth hat mit den japanischen Gastschülerinnen
und -schülerinnen eine Kalligraphiestunde mit echten Bambuspinseln und
original japanischer Tusche gestaltet. Bei Kirschblütentee und Gepäck
klappte die Verständigung und alle hatten  großen Spaß! Man staunte über
die Fähigkeiten des anderen, wenn z.B. die japanischen Gäste unsere
Namen kalligraphierten. Wir wünschen ihnen noch weiterhin viel Freude am
Deutschlernen!

Mund auf!

Stäbchen rein!

Spender sein!

-DKMS-

Die OBS Delligsen-Duingen grüsst aus Berchtesgaden

Gleich zu Beginn des neuen Schuljahres 2019 startete der Jahrgang 9. mit einer Klassenfahrt nach Berchtesgaden. Für alle Beteiligten war es eine durchweg gelungene Fahrt, die sie nicht vergessen werden.

Die OBS-Delligsen Duingen zu Besuch auf Capri

Nach der Vorbereitung auf Europas schlummernden Vulkan, auf schroffe Felsküsten mit türkisblauem Wasser, auf eine marode Millionenmetropole, ging es mit dem Flugzeug ab in den Süden. Mit grenzenloser Vorfreude sowie voller Erwartungen auf die Abschlussfahrt 2019, reiste die Klasse 10b der Oberschule Delligsen-Duingen in ein Gebiet, das geschichtsträchtiger kaum sein kann. Das Ziel? -Meta di Sorrento, die Perle am Golf von Neapel –  Der kleine sonnige Ort an der Westküste Italiens in der Region Kampanien, unweit von Neapel bot sich vor allem durch die Attraktivität vieler nahe liegender antiker Kulturstätten an.

Untergebracht in einem beschaulichen Bungalowdorf in schöner Hanglage mit direktem Blick aufs Mittelmeer und dem östlich angrenzenden schicksalsträchtigen Vesuv, verbrachten Schüler und Lehrer sechs wundervolle und ereignisreiche Tage.

Der erste vollständige Tag des Aufenthaltes eröffnete die Möglichkeit, einige Küstenorte wie Positano oder Amalfi mit dem Schiff zu besuchen. Tags darauf war Neapel angesagt. Auffallend waren die Gegensätze der eher ungepflegten Altstadt zu den Patrizierhäusern mit teuren Designerläden. Einen Einblick in die Unterwelt gab es in 35 Metern Tiefe im durch Treppen und enge Gänge zu erreichenden ältesten Wasserreservoir. Es zeigt das ausgeklügelte 2000 Jahre alte unterirdische System der Wasserversorgung Neapels.

Historischer Höhepunkt der Fahrt  war der Besuch der antiken Stadt Pompeji, welche durch den bisher größten Ausbruch des Vesuv 79 n. Chr. völlig zerstört, aber gleichzeitig durch eine dicke Ascheschicht für die Nachwelt bestens konserviert worden war. Erst die Ausgrabungen der historischen Stätte machten es möglich, sich vorzustellen, wie der römische Bürger damals wirklich gelebt hatte. Schüler, die dafür eigens  verschiedene Vorträge ausgearbeitet hatten, führten die Lerngruppe durch die zahlreichen Villen, Thermen, Amphitheater und Tempelanlagen.

Ein letztes Highlight der Fahrt bildete der Ausflug zur Insel Capri. Nachdem die Lerngruppe zunächst die wunderschöne Insel  mit ihrer „blauen Grotte“ im Rahmen einer Rundfahrt mit dem Schiff erkunden durfte, ging es im Anschluss mit der Kabelbahn in das höher gelegene Dorf Capri. Belohnt mit einer imposanten Aussicht, verabschiedeten sich die Oberschüler von einem Ausflug, der sowohl Schülern als auch Lehrern in bester Erinnerung bleiben wird.

 

 

Sponsorenlauf: Wir laufen für unicef !

Der Sponsorenlauf findet am Freitag, den 24.Mai ab 15Uhr, rund um das Duinger Schulgebäude statt. Eltern, Verwandte, Freunde, Firmen und Laufbegeisterte sind dazu herzlich eingeladen Mitzulaufen, zuzuschauen oder die teilnehmenden Schüler finanziell mit einem Sponsorenbeitrag zu unterstützen!

Erwachsene Teilnehmer können sich vor Ort für den Lauf anmelden!

Laufzeiten Klassen
15.00 – 15.30 Uhr 5, 6 und 7
16.00 – 16.30 Uhr 8, 9, 10 und Erwachsene

 

Während und nach den Läufen sorgt die Lehrerband

„THE GROOVE“ für die nötige Stimmung!

Für das leibliche Wohl wird an verschiedenen Ständen gesorgt.

Sponsorenlauf Plakat 2019

CJD Elze und KGS Gronau gewinnen Ostercup 2019

Insgesamt 8 Schulen folgten der Einladung der Oberschule Delligsen/Duingen zum diesjährigen Fussballturnier „Duinger Ostercup“ am 25. und 26. April in die Duinger Sporthalle. Am ersten Turniertag traten die 5. und 6. Klassen, am zweiten Tag die 7. und 8. Klassen an.

Den ersten Turniertag der jüngeren Klassen dominierte erneut das CJD Elze. Als Gruppenzweiter der Vorrunde trafen sie im Halbfinale auf die Gastgebende Mannschaft der OBS Delligsen/Duingen. Diese hatte bis dahin eine grandiose Vorrunde gespielt. Nach drei erfolgreichen Vorrundenspielen gegen die KGS Gronau (5:1), OBS Bockenem (5:0) und OBS Lamspringe (5:0) mussten sich die Delligser Schüler als Gruppensieger im Halbfinale unglücklich mit 0:1 den Elzern geschlagen geben. Im Spiel um Platz 3 gelang dann erneut ein 4:1 Erfolg gegen die OBS Bockenem, die im zweiten Halbfinale der CBRS Alfeld unterlagen. Im spannenden Finale hatte das CJD Elze nun bereits das fünfte Jahr hintereinander die Nase vorn.

Die Spiele des zweiten Turniertages wurden im Modus „Jeder gegen Jeden“ ausgetragen. Sieben Teams lieferten sich den bis hierhin spannendsten und ausgeglichensten Ostercup, den es in den 5 Jahren je gab. Die Punktestände am Ende zeigen, wie knapp es sich zutrug . Den ersten Platz sicherte sich die KGS Gronau (13Pkt), die im letzten Spiel in letzter Sekunde den wichtigen Siegtreffer gegen die OBS Lamspringe schossen. Zweiter wurde die OBS Bevern (11Pkt.), dritter das CJD Elze (10Pkt.), vierter die OBS Delligsen-Duingen (ebenfalls 10Pkt.), fünfter die OBS Lamspringe, Platz 6 ging an die HS Alfeld und Schlusslicht war die zweite Mannschaft der OBS Delligsen-Duingen.

Die Siegermannschaften erhielten eine von der Delligser Guss-AG eine eigens hergestellte Wanderscheibe, welche nun für ein Jahr die Vitrinen der Schulen verschönern darf. Die besten Spieler und Torhüter des Turniers erhielten als Preis jeweils zwei Freitickets für das Spiel Hannover 96 gegen den FSV Mainz.

Die Spieler und Zuschauer wurden während des Turniers, von Schülerinnen und Schülern der siebten Klassen in der Cafeteria allerbestens versorgt.

Schüler des 10. Jahrgangs besuchen die KZ-Gedenkstätte Moringen (13.03.2019)

Um einen Einblick in die Perspektiven von Inhaftierten und NS-Ideologen zu vermitteln, besuchten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10b die KZ-Gedenkstätte in Moringen. Zwischen 1933 und 1945 war Moringen Standort von drei nacheinander bestehenden nationalsozialistischen Konzentrationslagern. Bereits im April 1933 wurde ein KZ für männliche politische Gegner des Regimes eingerichtet; aus einer Schutzhaftabteilung für Frauen entwickelte sich hier ein zentrales Frauen-KZ. Ab 1940 war in den Gebäuden ein Konzentrationslager für minderjährige männliche Jugendliche. Der Rundgang führte durch die neue Ausstellung und Präsentation zur Ankunft der Häftlinge in der ehemaligen Kommandantur und endet mit einem Besuch des Gräberfeldes für die Opfer des Jugend-KZ auf dem Moringer Friedhof.

Kontakt

Standort Delligsen

Schulstraße 14a
31073 Delligsen

Tel: 05187 30379-0
Fax: 05187 30379-14

Außenstelle Duingen

Lübecker Straße 1b
31089 Duingen

Tel: 05185 8001
Fax: 05185 8002

 

Mail:
sekretariat@oberschule-delligsen.de